[Unbezahlte Werbung – Buchempfehlung]

Hier bin ich wieder,
und selbstverständlich habe ich meine neue Lieblings-Schriftstellerin Evelyne Aschwanden im Gepäck.

Meereswölfe
Ihr Buch „Meereswölfe“ hat mich total verzaubert. Schon alleine das alte Cover ist so unglaublich schön. Es spricht sofort mein Herz an, und ich liebe den pinken Bulli darauf. So einen hätte ich auch gerne.
Das neue Cover sieht aber auch unglaublich zauberhaft aus. Es hat definitiv etwas magisches an sich.

Und um Magie geht es schließlich in diesem Buch. Es handelt aber auch von Freundschaft, Familie, Zusammenhalt, davon, dass Fremde zu Freunden und Freude zu Familie werden. Es geht um Hilfsbereitschaft, und darum, auch den anderen einmal wichtiger zu nehmen als sich selbst, andere nicht im Stich zu lassen.
Zusammenhalt in Krisensituationen, Verständnis, aber auch Einfallsreichtum und Mut. Viel Mut, ist bei unseren jungen Helden Marc, Mirjam, Nils und Leon von Nöten, um einem bösen, schattenartigen Monster zu entkommen, mit dem sie, unabhängig voneinander, eine schrecklichen Vergangenheit haben.

All das, wurde von Evelyne in ein zauberhaftes, magisch fesselndes Buch gepackt.
Sie versteht es, wie kaum eine andere Fantasy-Autorin (ein anderer Fantasy-Autor), viel Spannung aufzubauen, und sie über das ganze Buch hinweg zu halten.

Klappentext
Marc ist siebzehn und schlägt sich als Straßenmusiker durch. Zwölf Jahre ist es her, seit seine Mutter vor seinen Augen angegriffen wurde und Marcs Leben völlig aus den Fugen geriet. Seitdem taucht in seinen Erinnerungen immer wieder ein körperloses Schattenmonster auf: Ein Produkt seiner kindlichen Fantasie, um das Trauma zu verarbeiten. Doch als jenes Monster an einem regnerischen Abend plötzlich vor Marc auftaucht, ist sich der junge Straßenmusiker nicht mehr sicher, was er noch glauben soll. Gemeinsam mit der störrischen Mirjam und ihren geheimnisvollen Brüdern, macht er sich in einem alten VW-Bus auf die Suche nach Spuren seiner Vergangenheit – und jener Fremden mit den meerblauen Augen, die ihm damals das Leben gerettet hat.

Daumen hoch!
Klingt spannend, nicht wahr?
Bei mir gibt es auf jeden Fall fünf von fünf Lesezeichen für Meereswölfe, welches jetzt eines meiner Lieblingsbücher ist. Ihr wisst schon, diese Bücher, die ich immer wieder einmal hervorkrame und zum tausendsten Mal lese.
Ich lege euch dieses Buch wärmstens ans Herz. Es ist so zauberhaft!

Stadt der Helden!
Selbstverständlich bin ich immer Up-to-Date, was die Bücher meiner Lieblingsschriftsteller betrifft. Deswegen darf ich auch schon verraten, dass Evelyne eine neue Buch-Reihe ausarbeitet. Als Testleserin flüstere ich euch, dass die Geschichte total cool ist.
Der erste Teil wird nicht mehr lange auf sich warten lassen! Das Cover steht schon. Ihr könnt es auf Instagram bei @evelyne_aschwanden begutachten, und schon einmal in den Klappentext hinein schnuppern.

Viel Spaß beim Lesen!

Alles Liebe
Eure Lisa


#Autorin #Autorenleben #Autorenalltag #HinterDenKulissen #BehindTheBookScenes #5von5Lesezeichen #Buchautorin #LillemorLisaLarsen #Fantasyautorin #LisaLarsen #Romanautorin #LilliLarsen #Kinderbuchautorin #Jugendbuchautorin #LilleLarsen #Krimiautorin #LisaHauk #Schriftstelleralltag #Schriftstellerin #Schriftstellerleben #Buch #Bücher #lesen #Bookstagram #EvelyneAschwanden #Meereswölfe #StadtDerHelden #CityOfHeroes #Lieblingsautorin #Lieblingsschriftstellerin

© Lillemor Lisa Larsen – www.lillemorlisalarsen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.