Magnus stand an der anderen Seite der Tür, kämpfte mit den Tränen, die er um nichts auf der Welt zulassen wollte, und lehnte seine heiße Stirn an das kühle Holz.
„Als ich Larena damals gefunden habe, so klein und hilflos, so schutzlos und verletzlich, da habe ich mir geschworen, dass ich alles tun würde, was in meiner Macht steht, um diesen Krieg zu beenden und ihr ein Leben in Frieden und Freiheit zu ermöglichen. Dieses kleine Mädchen sollte keine Angst haben müssen und behütet und beschützt aufwachsen können. Sie sollte sich ihren Partner frei wählen, die Verbindung in einem rauschenden großen Fest feiern, und wissen, dass es eine Zukunft mit ihm gibt. Ich wollte ein sorgloses und sicheres Leben für sie, mit einer ehrlichen Chance auf eine glückliche Zukunft. Nichts davon ist geschehen und wird auch nicht mehr eintreffen. Sie hat sich in Jannis verliebt, weil sie keine Wahl hatte. Es sind sonst keine jungen Männer hier. Sie geht die Verbindung ein, weil es keine andere Möglichkeit mehr für eine Verbindung geben wird. Es wird kein rauschendes Fest geben, weil alle bedrückt sind wegen der Geschehnisse, die ab morgen auf uns zukommen, wenn wir den einzigen sicheren Ort verlassen müssen, um in einen Kampf zu ziehen, den wir unmöglich gewinnen können.“
Er schwieg kurz, und Emma wischte sich die Tränen aus dem Gesicht. Diese Worte zu hören, war so unglaublich traurig. Sie wollte etwas Tröstliches erwidern, doch da sprach er weiter. „Ich habe versagt, in allem was ich ihr und mir versprochen habe. Ich kann ihr unmöglich unter die Augen treten. Sie ist sicher genauso enttäuscht von mir, wie ich es selbst bin. Das Herz würde mir brechen, wenn ich diese Enttäuschung in ihren Augen sehen müsste. Ich will ihr das Fest nicht verderben, indem ich sie daran erinnere, dass ich keines meiner Versprechen halten konnte.“ Abermals brach seine Stimme, und Emma schniefte leise.

Weltenwandlerin – Die Prophezeiung der Lichtbringerin


Na, was denkt ihr?
Zu dick aufgetragen?
Zu dramatisch?
Ich bin ein wenig zwiegespalten.
Ich lass das jetzt sacken, und bin dann mal weg.

Bleibt neugierig!

Alles Liebe
Deine Lisa


#Autorin #AutorenLeben #AutorenAlltag #LillemorLisaLarsen #LisaHauk #Buchautorin #Fantasyautorin #InstaAutorin #EinSatzZiehtAus #EinSatzInDem #TextSchnipsel #Buchzitat #Fantasy #FantasyRoman #Buch #BuchReihe #BuchSerie #Roman #RomanReihe #RomanSerie #WDPdL #Weltenwandlerin #DieProphezeiungDerLichtbringerin #Lichtbringerin #Schriftstellerin #Schriftstelleralltag #Schriftstellerleben #Schreiben #SchreibZeit #SchreibLiebe

© Lillemor Lisa Larsen – www.lillemorlisalarsen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.